Bericht MEDICA 2009

Vom 18. November- 21. November 2009 besuchten rund 138.000 Fachbesucher aus gut 100 Ländern die MEDICA, die weltgrößte Medizinmesse, in Düsseldorf.

Traditionell präsentierte sich die CONTEMPLAS GmbH wieder mit einem großem Gemeinschaftsstand in Halle 4 Stand F22 zusammen mit den Firmen zebris medical GmbH und Noraxon Inc., USA.

Im Vergleich zur letzten MEDICA konnte die CONTEMPLAS GmbH ihre Standfläche von 13 qm auf 30 qm vergrößern.

Dadurch konnte die CONTEMPLAS GmbH ihre neuen Errungenschaften in der Bewegungsanalyse mit ihrer Software TEMPLO an vier Stationen ausstellen.

medica ganganalyse

Die Innovationen betreffen vor allem die Gang- und Laufanalyse, die 2D und 3D Haltungsanalyse, die Sprunganalyse auf 2 Kraftmessplatten, Functional Movement Screening: FMS) , Aufnahme mit HDV-Camcordern und Kompatibilität mit Windows 7 und Vista 64 bit.

Eine sehr wichtige Innovation ist die Kompatibilität von Windows 7, dem neuen Betriebssystem von Microsoft, mit der Bewegungsanalyse-Software TEMPLO.
Des weiteren ist die Kompatibilität auch mit den 64bit- Betriebssystemen mit der Bewegungsanalyse-Software TEMPLO gewährleistet.

Eine weitere Entwicklung ist, dass die Bewegungsanalyse-Software TEMPLO nun mit
4 HDV-Kameras gleichzeitig und Synchron betrieben werden kann. Somit sind Sie für die Zukunft gerüstet.

An der Station der Laufanalyse und der klinischen Ganganalyse wurde zu einem die Aufnahme mit einer Highspeed-Kamera auf dem Laufband dargeboten. Vor allem die Neuerungen in der klinischen Ganganalyse, u.a. der Generierung und Darstellung eines Kraftvektors und die speziellen Analyseprotokolle, waren stark gefragt.

An der Station 2D und 3D Haltungsanalyse wurde die Innovation der semiautomatischen Markererkennung präsentiert. Dadurch kann die Haltungsanalyse viel schneller und noch genauer ausgeführt werden. Ebenfalls kann bei der Haltungsanalyse eine Druckmessplatte integriert werden.

Sehr großes Interesse weckten die Analyseprotokolle für Beweglichkeitstests und Koordinationstests für den klinischen Reha-Alltag (weitere Informationen hier link FMS) meist bei Physiotherapeuten und Mediziner aus der Geriatrie.

Eine weitere Neuerung ist die Sprunganalyse auf 2 Kraftmessplatten. Damit kann das rechte und linke Bein getrennt analysiert werden.

medica ganganalyse



[Aktuelle Medica]



Bitte klicken Sie hier, um Informationen anzufordern.




© 2016 Contemplas GmbH    |  Impressum   

Newsletter abonnieren   Blog Icon Blog   Youtube Icon Facebook Icon LinkedIn Icon PC Visit Icon